Meditationsretreat Karma, der Ursprung allen Gücks

mit Kadam Susanne Roth-Malinka

Karma ist das natürliche Gesetz von Handlungen und ihren Auswirkungen. Jede unserer Handlungen hinterlässt eine Prägung in unserem sehr subtilen Geist. Jede dieser Prägungen zeitigt irgendwann ihre eigene Auswirkung.
Indem wir die Gesetze des Karmas verstehen, können wir die Verantwortung für alle unsere Erfahrungen übernehmen. Wir können lernen, positives Karma zu erschaffen und unser Potential für zukünftiges Leiden zu bereinigen. Auf diese Weise erlangen wir wirkliche Kontrolle über unser Leben und finden echtes Glück.
 
Meditationszeiten:
10-11 Uhr
12-13 Uhr
15-16 Uhr

Anmeldung erwünscht über unser Anmeldeformular auf dieser Webseite.
Beitrag: 25€ für das Meditationsretreat.

Im Anschluss ab 16:15 Uhr findet die Veranstaltung zum Internationalen Tempeltag statt.
Alle sind herzlich willkommen zu dieser kostenfreien Veranstaltung.

Internationaler Tempeltag

Ein ganz besonderer Tag für Dich und Deine Familie, um gemeinsam die Entwicklung des Internationalen Tempelprojekts auf der ganzen Welt zu feiern. Komm vorbei und lass dich durch die weltweite Vision des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso für den Weltfrieden, die gerade jetzt in unserer modernen Gesellschaft erscheint, tief inspirieren.

Die Veranstaltung findet im Kadampa Meditationszentrum Dresden statt, ein Zentrum das dem Weltfrieden gewidmet ist.

Ab 17 Uhr zeigen wir eine Video Präsentation mit Erklärung zum Internationalen Tempelprojekt. Jeder ist herzlich willkommen.

Zeitplan:
16:15 Uhr – Treffen mit Kaffee und Kuchen
17:00 Uhr – Video Präsentation

  • Termin

    Samstag 04.11.2017
    10 – 16 Uhr

    Meditationszeiten:
    10-11 Uhr
    12-13 Uhr
    15-16 Uhr

  • VERANSTALTUNGSORT

    Kadampa Meditationszentrum Dresden
    Hoyerswerdaer Straße 23, 01099 Dresden

  • ANFAHRT PER ÖPNV

    Linien 6,11,13 bis Bautzner Str./Rothenburger Str.

  • Beitrag

    25€